Tschechische Ferienhäuser, Pensionen, Hotels,
Apartments, Privatunterkünfte, Campingplätze.
Direkter Kontakt zum Vermieter!

Ostböhmen (Východní Čechy)



Diese Region erstreckt sich vom Adlergebirge im Norden bis zum Hochland im Süden. Die Touristen können hier herrliche Natur, gut erhaltene Volksarchitektur oder zahlreiche Burgen oder Schlösser bewundern. Im Ostböhmen entwickelt sich die Agroturistik - besonders mit Ausrichtung auf die traditionelle Pferdezucht.
Das Adlergebirge (Orlické hory) locken die Bergtouristen und Wintersportler. Das meistbesuchte Wintersportzentrum ist Deštné, das an den Hängen des höchsten Gipfels Velká Deštná (1 115 m), liegt. Den Skifahrern steht fünf Abfahrtsstrecken verschiedener Schwierigkeitsstufen zur Verfügung, die Liebhaber von Langlaufski können fast 100 km hergerichtete Langlaufloipen geniessen. 
Das ostböhmische Elbgebiet bietet eine vorwiegend flache Landschaft mit angenehm warmen Klima und vielen Bade-, Wassersport-, Wander-, und Radwandermöglichkeiten.
Im Ostböhmen gibt es eher kleinere Städte. Zu den bekanntesten gehören Hradec Králové, Pardubice, Litomyšl oder Svitavy. Hradec Králové ist eine der ältesten Städte Tschechiens, die Stadt Pardubice ist wegen des Pferderennens Velká Pardubická berühmt und die böhmische Stadt Litomyšl (Leitomischl) ist wiederrum ein wichtiges Kultur- und Bildungszentrum. Schloss Litomyšl wurde in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen und ohne Zweifel gehört zu den schönsten Renaissancebauwerken in Tschechien. Seit 1949 findet im Schloss das Opernfestival Smetanova Litomyšl statt. 


Nützliche Webseiten


Nationalgestüt Kladruby n. L.
Schloss Hrádek u Nechanic
Schloss Nové Město nad Metují
Velká Pardubická


Wetter
8 °C
Regen
Wechselkurs
1 EUR = 25,54 CZK

Copyright © e-pobyty.cz 2018+

Wetter
8 °C
Regen
Wechselkurs
1 EUR = 25,54 CZK

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren   Verstanden